Text
START WILLKOMMEN ÜBER UNS GESCHICHTE FAKTEN ZITAT
PHILOSOPHIE Suche nicht nach der Wahrheit, sondern trenne dich von deinen Meinungen. Die Basis-Philosophie des Karate ist eng verwandt mit der Zen-Philosophie, beide Lehren haben das gleiche Ziel: Vollkommenheit und Harmonie. Auch im Karate geht es konkret darum, einen bestimmten Grad der Selbstbeherrschung zu erreichen, um dann nach geistiger Harmonie zu streben. Mit Hilfe von Karate ist es möglich, ein ausreichend hohes Mass an Selbstbewusstsein zu entwickeln, um Aufregung, Stress und somit letztlich Anwendung von Gewalt vermeiden zu können.
“Halte den Kopf gesenkt - zum Ausdruck der Bescheidenheit, den Blick gehoben - um deine Ziele im Auge zu behalten - und den Mund geschlossen - als Ausdruck innerer Ruhe und Klarheit. Baue auf kindliche Ehrfurcht und tue Gutes für andere.” Das Kyokushinideal
START WILLKOMMEN ÜBER UNS GESCHICHTE FAKTEN BILDER
NAVIGATION
ADRESSE Hinotori - Dojo Bahnhofstrasse 97 8887 Mels Switzerland
TEILEN
Made by Hinotori - Dojo
Hinotori
3
1

FAKTEN

GESCHICHTE KYOKUSHINKAI - SHINKYOKUSHINKAI KARATE DIE BASIS-PHILOSOPHIE DES KARATE IST ENG MIT DER ZEN-PHILOSOPHIE VERWANDT, BEIDE LEHREN HABEN DAS GLEICHE ZIEL: VOLLKOMMENHEIT UND HARMONIE. AUCH IM KARATE GEHT ES KONKRET DARUM, EINEN BESTIMMTEN GRAD DER SELBSTBEHERRSCHUNG ZU  ERREICHEN, UM DANN NACH GEISTIGER HARMONIE ZU STREBEN. MIT HILFE VON KARATE IST ES MÖGLICH, EIN HOHES MASS AN SELBSTBEWUSSTSEIN ZU ENTWICKELN, UM AUFREGUNG, STRESS UND SOMIT LETZTENDLICH ANWENDUNG VON GEWALT VERMEIDEN ZU KÖNNEN. Kyokushinkai wird die von Sosai Masutatsu Ōyama gegründete Karate-Organisation bezeichnet. Die Stilrichtung nennt man Kyokushin, was „die ultimative letzte Wahrheit“ bedeutet. Im Kyokushinkai-Karate wird im Vollkontakt gekämpft, was diese zu einer der härtesten Karatearten macht. Kyokushin ist ein für die Entwicklung der Kampfkunst sehr bedeutender Stil, da aus ihm viele moderne Vollkontakt-Stile und Kampfkunstsysteme samt deren Organisationen hervorgegangen sind, so z. B. World Oyama Karate, World Seido Karate Organization, Kyokushin Budokai, Ashihara Karate, Enshin Karate, Seido-Keikan, K-1, IFK, Kokusai Kyokushindō Renmei, Kyokushindo Karate, Kūdō, Kyokushin-kan Karate oder Shinkyokushinkai. Im April 1994 starb Oyama im Alter von 70 Jahren an Lungenkrebs, ohne einen Nachfolger benannt zu haben und ließ Akiyoshi Matsui als Verantwortlichen der IKO zurück. Dies hat viele politische und wirtschaftliche Unruhen in die Kyokushinkai Welt gebracht, was zu einer Zersplitterung der Organisation auf nationaler und internationaler Ebene führte. Auf internationaler Ebene gibt es heute mehrere IKO-Organisationen, so die IKO1 [A. Matsui], IKO2 Shinkyokushinkai [K. Midori], IKO3 [Y. Matsushima], IKO4 [T. Tezuka].  Quelle Wikipedia

PETER RAGHIAS

PRÄSIDENT 1. Dan Shinkyokushinkai Karate J+S Leiter Karate Jugend u. Kindersport Karate seit 1990

EDI WALDER

AKTUAR 1. Dan Kyokushinkai Karate 1. Dan Ju-Jitsu Karate seit 1992 Ju-Jitsu seit 2000

MAURO RAGHIAS

KASSIER 1. Dan Shinkyokushinkai Karate J+S Leiter Karate Jugendsport Karate seit 1992

MIKE GIENUTH

BEISITZER 2. Kyu Shinkyokushinkai Karate Karate seit 1987

CORINA GIENUTH

SHINKYOKUSHIN - AEROBIC 4. Kyu Shinkyokushinkai Karate Karate seit 1997

ROGER NEYER

VIZEPRÄSIDENT MATERIALCHEF 1. Dan Shinkyokushinkai Karate Karate seit 2000

MELVIN SASSI

TRAINER 1. Kyu Shinkyokushinkai Karate Karate seit 2001
VORSTAND UND TRAINER IM HINOTORI - DOJO
IM TEAM VERFÜGEN WIR ÜBER 100 JAHRE KAMPFSPORT ERFAHRUNG

ÜBER UNS

ONE TEAM - ONE VISON
BESCHEIDENHEIT - EHRLICHKEIT - KOLLEGIAL - GERECHTIGKEIT - GEGENSEITIGER RESPEKT - DISZIPLIN - HÖFLICH - LEIDENSCHAFT - KONZENTRATION - LEISTUNG - MOTIVATION - WEISHEIT - TAPFER - SELBSTVERTRAUEN - ZIELSTREBIG - STREBSAMKEIT - RÜCKSICHT
Hinotori - Dojo
Member of SSKA Swiss - ShinKyokushin Association
AUFGRUND DES CORONAVIRUS UND ALS ZEICHEN DER SOLIDARITÄT, BLEIBT DAS HINOTORI-DOJO BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN. DER VORSTAND UND DAS TRAINERTEAM DANKT EUCH FÜR DAS VERSTÄNDNIS IN DIESER AUSSERGEWÖHNLICHEN ZEIT. OSU!
Anmeldungen laufen über die E-Mailadresse des Aktuars
PHILOSOPHIE Suche nicht nach der Wahrheit, sondern trenne dich von deinen Meinungen. Die Basis-Philosophie des Karate ist eng verwandt mit der Zen-Philosophie, beide Lehren haben das gleiche Ziel: Vollkommenheit und Harmonie. Auch im Karate geht es konkret darum, einen bestimmten Grad der Selbstbeherrschung zu erreichen, um dann nach geistiger Harmonie zu streben. Mit Hilfe von Karate ist es möglich, ein ausreichend hohes Maß an Selbstbewusstsein zu entwickeln, um Aufregung, Stress und somit letztlich Anwendung von Gewalt vermeiden zu können.
NAVIGATION
ADRESSE Hinotori - Dojo Bahnhofstrasse 97 8887 Mels Switzerland
TEILEN
START WILLKOMMEN ÜBER UNS FAKTEN GESCHICHTE BILDER
Made by Hinotori - Dojo
“Halte den Kopf gesenkt - zum Ausdruck der Bescheidenheit, den Blick gehoben - um deine Ziele im Auge zu behalten - und den Mund geschlossen - als Ausdruck innerer Ruhe und Klarheit. Baue auf kindliche Ehrfurcht und tue Gutes für andere.” Das Kyokushinideal
Strebe immer danach der Bedeutendste zu sein der du sein kannst, das ist der wahre Kyokushin Weg Sosai Masutatsu Oyama
IM TEAM VERFÜGEN WIR ÜBER 100 JAHRE  KAMPFSPORT ERFAHRUNG

ÜBER UNS

ONE TEAM - ONE VISON

ROGER NEYER

VIZEPRÄSIDENT MATERIALCHEF 1. Dan Shinkyokushinkai Karate Karate seit 2000

MAURO RAGHIAS

KASSIER 1. Dan Shinkyokushinkai Karate J+S Leiter Karate Jugendsport Karate seit 1992

MIKE GIENUTH

BEISITZER 2. Kyu Shinkyokushinkai Karate Karate seit 1987

MELVIN SASSI

TRAINER 1. Kyu Shinkyokushinkai Karate Karate seit 2001

CORINA GIENUTH

SHINKYOKUSHIN - AEROBIC 4. Kyu Shinkyokushinkai Karate Karate seit 1997
EDI WALDER AKTUAR 1. Dan Kyokushinkai Karate 1. Dan Ju-Jitsu Karate seit 1992 Ju-Jitsu seit 2000
PETER RAGHIAS PRÄSIDENT 1. Dan Shinkyokushinkai Karate J+S Leiter Karate Jugend u. Kindersport Karate seit 1990
VORSTAND UND TRAINER IM HINOTORI - DOJO
3
2
ÜBER DEM ROTEN BUTTON WIRD EINE WEGBESCHREIBUNG EINGEBLENDET;-)
1

FAKTEN

WILLKOMMEN

IM HINOTORI - DOJO Herzlichen Dank für den Besuch auf unserer Website, wir freuen uns, dass du mehr über uns erfahren möchtest. Hinotori - auf japanisch der Feuervogel / Phönix - ist der Namensträger unseres Dojos. Diese Symbolfigur steht dafür, immer wieder neu zu seinen eigenen Stärken zurückzukehren, neue Fähigkeiten zu finden und aus ihnen frisch gestärkt hervor zu treten. Nach einer Niederlage wieder aufstehen, aus Fehlern lernen, etwas verloren Geglaubtes erscheint wieder in neuem Glanz. Die Sonne dient als Grundlage für das Leben und das Feuer ein Symbol von Reinigung sowie Erneuerung - aus Feuer und Asche entstehen mit der Zeit blühende Landschaften. Osu.
AUFGRUND DES CORONAVIRUS UND ALS ZEICHEN DER SOLIDARITÄT, BLEIBT DAS HINOTORI-DOJO BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN. DER VORSTAND UND DAS TRAINERTEAM DANKT EUCH FÜR DAS VERSTÄNDNIS IN DIESER AUSSERGEWÖHNLICHEN ZEIT. OSU!
BESCHEIDENHEIT - EHRLICHKEIT - KOLLEGIAL - GERECHTIGKEIT - GEGENSEITIGER RESPEKT - DISZIPLIN - HÖFLICH - LEIDENSCHAFT - KONZENTRATION - LEISTUNG - MOTIVATION - WEISHEIT - TAPFER - SELBSTVERTRAUEN - ZIELSTREBIG - STREBSAMKEIT - RÜCKSICHT
Hinotori Dojo
GESCHICHTE KYOKUSHINKAI - SHINKYOKUSHINKAI KARATE DIE BASIS-PHILOSOPHIE DES KARATE IST ENG MIT DER ZEN-PHILOSOPHIE VERWANDT, BEIDE LEHREN HABEN DAS GLEICHE ZIEL: VOLLKOMMENHEIT UND HARMONIE. AUCH IM KARATE GEHT ES KONKRET DARUM, EINEN BESTIMMTEN GRAD DER SELBSTBEHERRSCHUNG ZU  ERREICHEN, UM DANN NACH GEISTIGER HARMONIE ZU STREBEN. MIT HILFE VON KARATE IST ES MÖGLICH, EIN HOHES MASS AN SELBSTBEWUSSTSEIN ZU ENTWICKELN, UM AUFREGUNG, STRESS UND SOMIT LETZTENDLICH ANWENDUNG VON GEWALT VERMEIDEN ZU KÖNNEN. Kyokushinkai wird die von Sosai Masutatsu Ōyama gegründete Karate-Organisation bezeichnet. Die Stilrichtung nennt man Kyokushin, was „die ultimative letzte Wahrheit“ bedeutet. Im Kyokushinkai-Karate wird im Vollkontakt gekämpft, was diese zu einer der härtesten Karatearten macht. Kyokushin ist ein für die Entwicklung der Kampfkunst sehr bedeutender Stil, da aus ihm viele moderne Vollkontakt-Stile und Kampfkunstsysteme samt deren Organisationen hervorgegangen sind, so z. B. World Oyama Karate, World Seido Karate Organization, Kyokushin Budokai, Ashihara Karate, Enshin Karate, Seido-Keikan, K-1, IFK, Kokusai Kyokushindō Renmei, Kyokushindo Karate, Kūdō, Kyokushin-kan Karate oder Shinkyokushinkai. Im April 1994 starb Oyama im Alter von 70 Jahren an Lungenkrebs, ohne einen Nachfolger benannt zu haben und ließ Akiyoshi Matsui als Verantwortlichen der IKO zurück. Dies hat viele politische und wirtschaftliche Unruhen in die Kyokushinkai Welt gebracht, was zu einer Zersplitterung der Organisation auf nationaler und internationaler Ebene führte. Auf internationaler Ebene gibt es heute mehrere IKO-Organisationen, so die IKO1 [A. Matsui], IKO2 Shinkyokushinkai [K. Midori], IKO3 [Y. Matsushima], IKO4 [T. Tezuka].  Quelle Wikipedia
Member of SSKA Swiss - ShinKyokushin Association